Jahresarchiv 19. Dezember 2020

Der Deutschland Kurier

Der Deutschland-Kurier ist eine seit Juli 2017 in Deutschland erscheinende, patriotische Publikation, die zunächst vom AfD-nahen Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und bürgerlichen Freiheiten auch gedruckt herausgegeben wurde. Die letzte nachgewiesene Druckausgabe stammt vom 19. Dezember 2018. Seit Oktober 2018 wird eine Conservare Communications GmbH mit Sitz in Hamburg als Herausgeber angegeben. Geschäftsführer der Gesellschaft und Chefredakteur der Publikation ist David Bendels.

Deutschland-Kurier Konservativ. Freiheitlich. Unabhängig.

DWN – die am häufigsten geteilte Wirtschafts-Nachrichtenwebsite

Die Deutschen Wirtschafts Nachrichten wurden 2012 gegründet und haben sich seither zum am schnellsten wachsenden Wirtschaftsmedium im deutschsprachigen Internet entwickelt. Die Seite ist die in sozialen Medien am häufigsten geteilte Wirtschafts-Nachrichtenwebsite.

Die Deutschen Wirtschafts Nachrichten berichten journalistisch unabhängig und verständlich über Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Globale Zusammenhänge, die direkt oder indirekt Auswirkungen auf Deutschland haben, werden aufgezeigt. Europa-Themen und Fragen von Bürgerrechten, Bürgerbeteiligung und Demokratie sind Teil der Analysen, Interviews, Exklusiv-Berichte und aktuellen Nachrichten. Ein Team von Wirtschaftsjournalisten, Korrespondenten und Reportern recherchiert und analysiert die Ereignisse.

Die Deutschen Wirtschafts Nachrichten gehören zu 51 Prozent zur schwedischen Verlagsgruppe Bonnier Business Press. 49 Prozent hält die in Berlin ansässige Blogform Verlags Gesellschaft mbH. Bonnier Business Press zählt zu den führenden Wirtschaftsverlagen in Europa und gibt unter anderem die schwedische Zeitung Dagens Industri heraus.

DWN ist auch mit einem Videokanal bei Youtube vertreten. Leider wird dieser Channel nicht gepflegt. Letztes bekannte Video wurde 2018 hochgeladen.

RSS Auszug aus den Veröffentlichungen:

Deutschen Wirtschafts Nachrichten RSS Feed der Deutschen Wirtschafts Nachrichten

Quelle Bild und Text: Deutsche Wirtschaftsnachrichten.de

Junge Freiheit- politisch-kulturell orientierte Wochenzeitung

Die Junge Freiheit deckt das für politisch-kulturell orientierte Wochenzeitungen übliche Themenspektrum ab. Die Titelseite kommentiert aktuelle Ereignisse aus Autorensicht. Es folgen die Rubriken Meinung, Im Gespräch, Politik, Wirtschaft & Umwelt, Hintergrund, Kultur, Literatur, Geschichte & Wissen, Forum, Leserforum, Zeitgeist & Medien. Das Online-Archiv enthält sämtliche Artikel ab April 1997.

Die Seite „Im Gespräch“ enthält jeweils ein Interview mit einer Person der Zeitgeschichte. Dabei beziehen sich diese Interviews und weitere Artikel der Folgeseiten oft ebenfalls auf Tagesthemen der Titelseite, so dass Kommentare dazu ein großes Gewicht erhalten.

Zu besonderen Ereignissen gibt es teils umfangreiche Sonderbeilagen. Am 8. Mai 2005 dokumentierten Zeitzeugenberichte auf 20 Seiten verschiedene Wahrnehmungen des Kriegsendes am selben Tag 1945. Am 20. Juli 2007 erinnerten 28 Seiten an die „Helden der Nation“ (Dieter Stein), die das gescheiterte Attentat vom 20. Juli 1944 durchgeführt hatten. Artikel und Interviews aus Sonderbeilagen veröffentlicht der Verlag ebenfalls in Buchform.

Die Junge Freiheit hat im Gegensatz zu den meisten deutschen Zeitungen ihre Auflage in den vergangenen Jahren deutlich erhöhen können. Die verkaufte Auflage ist in den letzten 10 Jahren um durchschnittlich 6,5 % pro Jahr gestiegen. Im letzten Jahr lag der Anstieg bei 4,6 %.[30] Zuletzt wurden 29673 Exemplaren verkauft. Der Anteil der Abonnements an der verkauften Auflage liegt bei 65,8 Prozent.

Beiträge:

JUNGE FREIHEIT Wochenzeitung für Debatte

  • „Funk“-Format „Brudis“Nichttoxische Kicher-Kerle
    von Zita Tipold am 8. Dezember 2021 um 8:09

    Gezwungene Jugendsprache und ein Bruch mit klassischen Geschlechtervorstellungen: Mit „Brudis“ erweitert das öffentlich-rechtliche Netzwerk „Funk“ sein Programm um ein Plauder-Format für junge Männer. Ein Kommentar. Dieser Beitrag „Funk“-Format „Brudis“Nichttoxische Kicher-Kerle wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

  • Demo vor Köppings WohnhausDoppelstandard der Empörung
    von Laila Mirzo am 7. Dezember 2021 um 16:44

    Man zieht nicht mit Fackeln vor das Privathaus eines Politikers. Daß Medien und Politik die Corona-Proteste am Wohnort der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping verurteilen, ist richtig. Es wäre nur wünschenswert, wenn sie das auch bei vergleichbaren Fällen täten. Ein Kommentar. Dieser Beitrag Demo vor Köppings WohnhausDoppelstandard der Empörung wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

  • BundestagVon Nasen und Naseweisen
    von Felix Krautkrämer am 7. Dezember 2021 um 16:39

    Um zu merken, wie hysterisch die Zeiten sind, reicht manchmal ein Blick in den Blätterwald. Dort ist es manchem Journalisten mittlerweile eine Nachricht wert, wenn bei einzelnen Abgeordneten die Nasenspitze oberhalb der Corona-Maske zu sehen ist. Ein Kommentar. Dieser Beitrag BundestagVon Nasen und Naseweisen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

  • Ikonen pornographisch verfremdetKünstlerische Feigheit
    von Lukas Steinwandter am 7. Dezember 2021 um 16:04

    Eine Künstlerin versucht in Offenbach, mit einer provozierenden Ausstellung auf das „heikle Verhältnis von institutionalisierter Religion zur Sexualität“ aufmerksam zu machen. Ihre Darstellungen zeigen aber nur verfremdete christliche Ikonen – wie feige. Ein Kommentar. Dieser Beitrag Ikonen pornographisch verfremdetKünstlerische Feigheit wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

  • Tragödie von SenzigZeit, innezuhalten
    von Felix Krautkrämer am 7. Dezember 2021 um 16:03

    Die traurige Tat im brandenburgischen Senzig läßt einen fassungslos zurück. Ein Vater löscht seine ganze Familie aus und tötet sich dann selbst. Angeblich aus Angst vor den Folgen eines gefälschten Impfzertifikats. Es ist höchste Zeit, innezuhalten. Ein Kommentar. Dieser Beitrag Tragödie von SenzigZeit, innezuhalten wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Quellen: Junge Freiheit, Wikipedia
Videoquelle: YouTube-API-Nutzungsbedingungen

Gemäß DSGVO werden auf dieser Webseite keine personenbezogenen Daten gespeichert, die IP Adresse ist anonymisiert. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen, wie z.b. über die Kommentarfunktion oder IP Einstellungen in der Datenschutzerklärung am ende der Seite oder hier klicken Weitere Informationen

Auf dieser Webseite werden keine personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtstag, Kontodaten, Kfz-Kennzeichen Standortdaten gemäß DSGVO gespeichert - die IP-Adressen ist anonymisiert. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies bestätigen" Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Schließen